Facebook Pixel
Warenkorb
Frankenspalter's Kaffeemaschine

Lesedauer 10 Minuten..............Veröffentlicht: September 2021..................

Header_1670x100px_Kaffeebohnen

LEBENSELIXIER KAFFEE

Es gibt ihn stark oder schwach, gross oder klein, mit oder ohne Milch und in verschiedensten Tassenformen – der Kaffee.

Für viele ist er eine Art Überlebenselixier wobei hingegen auch einige auf ihn verzichten können. Erfahre hier mehr darüber die verschiedenen Mahlwerke und Maschinen,

wie du das braune Gold am besten lagerst oder was man unter einer Smarten Kaffeemaschine versteht.

Kaffeevollautomat / Kaffeemaschine / Kolbenmaschine (Siebträgermaschine) im Überblick

Siebträgermaschine

Mit einer Siebträgermaschine zauberst du, so sagt man, Espressi und Kaffees auf höchster qualitativer Ebene. Vor allem für Geniesser ist dies die richtige Maschine!

Bei dieser Maschine werden die Kaffeebohnen mit einer Mühle zu Pulver gemahlen und anschliessend in den Kolben gegeben. Die Mühle sorgt dafür, dass du die richtige Menge an Kaffee verwendest. Natürlich kannst du auch bereits gemahlenen Kaffee verwenden. Mittels einer Waage oder einem Dosierlöffel erreichst du die richtige Kaffeemenge. Dieser Kolben, der eigentliche Siebträger, wird an der Maschine befestigt. Nach dem Einschalten, sobald das Gerät heiss genug ist, wird das Wasser mit einem sehr hohen Druck durch das Pulver gepresst. Da Wasser und Kaffeepulver nur kurz im Kontakt sind, bei welchem Bitterstoffe ein Fremdwort sind.

Vorteile

Nachteile

barista-making-fresh-coffee-with-machine-CKK538K
kaffeetasse

Kaffeevollautomat

Bereite dir deinen Kaffee ganz einfach per Knopfdruck zu. Der Kaffeevollautomat mahlt die Bohnen frisch und produziert in Rekordzeit leckeren Kaffee. Vor allem die Vielzahl an verschiedensten Kaffeekreationen auch in Kombination mit Milch sind beeindruckend. So können Automaten nicht nur die Basic’s wie normalen Kaffee oder Espresso, sondern zaubern dir perfekte Latte Macchiato’s oder Cappuccinos mit einwandfreiem Milchschaum. Je nach Modell kannst du Milchpulver oder frische Milch verwenden. Eine Kaffeemaschine dieser Art lässt sich komplett automatisch bedienen, indem du die Voreinstellungen vom Werk übernimmst. Du kannst jedoch auch viele Parameter selbst anpassen, beispielsweise Mahlgrad, Brühtemperatur oder individuelle Geschmacksprofile. Anhand dieser Angaben veränderst du das Endergebnis deines Kaffees und hältst ihn schlussendlich nach deinen Wünschen in der Hand.

Vorteile

Nachteile

UNSER KAFFEEMASCHINENSORTIMENT

Neugierig was die verschiedenen Funktionen bedeuten? Klicke auf das Produkt und du erhälst neben der Antwort auch noch viele weitere Info's über die Maschinen.

ENTKALKEN UND REINIGEN

Damit du lange Freude an deinem Kaffeevollautomaten hast, ist es wichtig ihn regelmässig zu reinigen. Einige Vollautomaten verfügen über Selbstreinigungssysteme, welche einem ein grosses Stück Arbeit abnehmen und die Reinigung wesentlich erleichtern. Trotz allem ist es wichtig, dass du folgende Teile selber reinigst:

• Duschsieb

• Brüheinheit

• Filterträger

• Blindsieb

In der Regel kannst du diese Elemente einfach mit Wasser und Spülmittel reinigen

Damit alle Spülmittelrückstände weg sind, ist e wichtig am Schluss alles mit klarem Wasser abzuspülen. Oft können die einzelnen Teile auch in der Spülmaschine gereinigt werden, bitte überprüfe dies vorher in der Bedienungsanleitung.

Wichtige Tipps:

Der Milchaufschäumer des Kaffeevollautomaten ist ein heikles Thema. Überall wo sich Milch ansetzt, besteht die Gefahr, dass sich schnell diverse Bakterienkulturen bilden. Daher empfiehlt es sich den Milchaufschäumer nach jeder Benutzung direkt zu reinigen.

DINGE, DIE DU VOR  EINEM KAUF BEACHTEN SOLLTEST

Damit du nach dem Kauf nicht von deiner Eroberung enttäuscht bist, solltest du dir vor dem Kauf über folgende 5 Punkte Gedanken machen:

1. Pumpenduck

Wenn du gerne intensiven Espresso oder Kaffee trinkst, sollte die Maschine mindestens einen Pumpendruck vom 9 bar haben.

2. Funktionen

Bevor du dich für eine Maschine entscheidest, solltest du über deine gewünschten Funktionen im Klaren sein. Trinkst du lieber nur Kaffee und Espresso oder darf es liebend gerne auch mal ein Cappuccino oder Latte Macchiato sein? Magst du eher schlichte Filtermaschinen oder darf es gerne ein anspruchsvolleres Modell mit Programmiermöglichkeiten und weiterem Schnick-Schnack sein? Sollen spezielle Funktionen wie Vorbrühsystem, Zwei-Tassen-Funktion, integrierter Tassenwärmer oder integrierter Milchbehälter vorhanden sein?

3. Reinigung

Bereits vor dem Kauf lohnt es sich, darauf zu achten, dass die Maschine möglichst einfach zu reinigen ist. Eine saubere Maschine wirkt sich nämlich auch positiv auf die Qualität des Kaffees aus.

4. Bedienung

Je einfacher und intuitiver die Bedienung der Maschine ist, desto besser. Möchtest du lieber eine Maschine mit Display und Menüführung oder einfache Knöpfe, mit wenigen Zusatzfunktionen?

5. Verwendung

Ab 6 Tassen Kaffee am Tag lohnt sich bereits der Kauf eines Vollautomaten. Aber Achtung, je nach Modell fallen die Maschinen gross aus. Überprüfe daher im Vorhinein wie viel Platz du hast.

HERZKAFFEE
KAFFEEWEG_1

LAGERUNG KAFFEEPULVER UND BOHNEN

Damit du möglichst lange das Beste aus deinem braunen Gold herausholen kannst ist die Lagerung der Kaffeebohnen besonders wichtig. Die oberste Regel ist, die Bohnen luftdicht verpacken. Noch besser ist es, wenn das Behältnis dunkel ist und kein Licht durchdringt. So sind Glasbehälter nicht von Vorteil. Auch Plastikbehältnisse eignen sich weniger, da das Material mit der Zeit aufraut und Plastikpartikel in den Inhalt fallen. Am besten wählst du ein Behältnis aus Keramik, Porzellan oder Metall und verschliesst die Kaffeebohnen mit einem Deckel mit Gummistopfen oder einer Metallschnappschliesse.

Kurz zusammengefasst:

• Bohnen vor Licht und Feuchtigkeit schützen

• Keine Sauerstoffzufuhr

• Nicht in einem Plastikbehälter

• Verwende am besten ein Keramik-, Porzellan oder Metallbehälter

SMART & HOME CONNECT BEI KAFFEEMASCHINEN

Wenn deine Kaffeemaschine über eine HomeConnect Funktion verfügt, kannst du sie immer und überall, wo du gerade bist, bedienen. Wenn HomeConnect vorhanden ist, dann handelt es sich meist um eine sogenannte "smarte" Kaffeemaschine. So speichert die Maschine deine liebsten Getränke, sowie die deiner Familie oder Freunde und du kannst sie nur mit einem Klick abrufen. Aber Achtung, die Kaffeetasse muss du selber unter die Maschine stellen ;). Auch der Spülvorgang nach dem Einschalten der Maschine wird durchgezogen und landet in der Tasse und je nach dem, wenn man es vergisst, in deinem Kaffee. Neben der einfachen Bedienung bietet eine Smarte Kaffeemaschine noch einiges an Komfort. Worüber jeder Nutzer sich freut, ist die automatisierte Reinigung des Milchsystems. Je nach Modell können die Maschinen jedoch noch viel mehr. Folgende Funktionen sind jedoch so di gängigsten:

• Erinnerungsfunktion (Milch zurück in den Kühlschrank stellen, Bohnen auffüllen, etc.)

• Getränkeplaylist erstellen

• Kaffeespezialitäten aus der ganzen Welt zubereiten

• Wissenswertes über verschiedenste Kaffeesorten, Bohnen etc. lernen

• Uvm.

kaffeetasse_schlussbild

FAKTEN UND MYTHEN ÜBER UNSER BRAUNES GOLD

Fakten.

Pro Sekunde trinkt unsere Nation 2315 Tassen Kaffee.
Männer trinken mehr Kaffee als Frauen.
95,9 % der Männer und 96,9 % der Frauen trinken ihren Kaffee zu Hause

Mythen.

Kaffee entzieht Wasser? Nein, Kaffee hat nur eine treibende Wirkung - entzieht jedoch kein Wasser
Zum wach werden soll man Espresso trinken. Nein, Koffein entfaltet sich erst im Zusammenhang mit Wasser d. h. je mehr Wasser desto mehr Koffein - jedoch weniger Geschmack

Je dünkler un dstärker der geschmack der Bohnen, desto mehr Koffein. - Nein.

Milde, hell geröstete Kaffeebohnen enthalten mehr Koffein als dunkle Bohnen. der Grund dafür besteht darin, dass helle Bohnen weniger lang geröstet werden und somit mehr Koffein in sich halten. Je mehr Hitze, desto mehr Koffein löst sich aus der Bohne.

×
Fragen?

Gerne helfen wir dir weiter!

081 740 57 97

info@frankenspalter.ch