Facebook Pixel
Warenkorb
Kühlschrank_tipps_tricks

So bleibt dein Kühlschrank immer super cool

Wo muss ich was lagern? Was sind die optimalen Temperaturen? Und was sollen die ganzen Fachausdrücke?
Um dir diese und viele weitere Fragen zu beantworten, haben wir dir hier die wichtigsten Infos
rund um das Thema Kühlschrank zusammengefasst.


    Die optimale Nutzung deines Kühlschrankes
    Die optimalen Temperaturen
  • Kühlschrank zwischen und 5 °C bis 7 °C
  • Gefrierschrank zwischen -16 °C bis -18 °C

  • Die optimale Lagerung
    Die Temperatur im Innenraum des Kühlschranks sinkt von den oberen zu den unteren Fächern hin ab. Die Ausnahme bildet das Gemüsefach, das meistens ganz unten eingerichtet und geschützt ist.

  • Oberes Kühlschrankfach (5 °C bis 8 °C)
    Haltbare Lebensmittel
    Käse, Kuchen, Saucen, Gonfi, Salami, Essiggurken und Tuben

  • Mittleres Kühlschrankfach (4 °C bis 5 °C)
    Gerichte mit verderblichen Zutaten
    Milchprodukte, Joghurt, Quark, Milch, Mozzarella, Eierspeisen und Desserts

  • Unteres Kühlschrankfach (2 °C bis 3 °C)
    Leicht verderbliche Lebensmittel
    Fisch, Fleisch, Wurst, Hackfleisch, offene Fleischverpackungen und Reste

  • Gemüseschublade (8 °C bis 12 °C)
    Atmosphärisch geschützt und eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit
    Äpfel, Birnen, Weintrauben, Beeren, Blattsalate, Blumenkohl, Brokkoli, Erbsen, Mais und Spargel
    Gut zu wissen, dass bedeuten die Fachausdrücke
  • Vitafresh | hyperFresh | BioFresh-Safes | LongFresh | PerfectFresh
    Gemüse- und Früchteschublade. Hier sind Temperatur und Luftfeuchtigkeit optimal geeignet, um Vitamine und Aussehen der Lebensmittel zu erhalten.
  • SuperCool | Coolmatic | Supercooling | SuperKühlen
    Mit Superkühlen schaltet man das Kühlteil auf höchste Abkühlleistung. Es empfiehlt sich besonders, wenn du grosse Mengen von Lebensmitteln schnellstmöglich abkühlen möchtest. Diese Funktion hat einen etwas höheren Energieverbrauch. Jedoch nach ca. sechs Stunden schaltet die Elektronik automatisch auf den energiesparenden Normalbetrieb zurück.
  • FreshSense | MultiAirflow
    Gesteuerte Temperaturregelung. Diese sorgen dafür, dass Temperaturschwankungen im Gerät verhindert werden, was wiederum dafür sorgt, dass Lebensmittel länger frisch bleiben.
  • NoFrost
    Die Funktion übernimmt das Enteisen und Abtauen des Gefrierfaches und das spart dauerhaft Strom, da das Gefrierfach nicht komplett abgetaut werden muss. Ausserdem wird Strom gespart, da das Gefrierfach nicht von Grund auf wieder abkühlen muss.
  • VarioSafe
    Hier können die Schubladen und Glasablagen variabel eingesetzt werden.
    Häufige Fragen zum Thema Kühlschrank
  • Dein Gerät funktioniert nicht richtig, setzt aus,
    oder die Temperatur im Gerät ist kälter als eingestellt?
    Befindet sich dein Gerät in einem Raum unter 10-16 °C Umgebungstemperatur?
    Wenn ja, dann ist das schon das Problem. Dein Gerät orientiert sich an der Umgebungstemperatur. Wenn diese gleich oder kälter ist als das Gerät überhaupt kühlen kann, kommt es zu Störungen.

    Man sollte sich an der Klimaklasse des Geräts orientieren (SN, N, ST, T), diese steht in der Gebrauchsanweisung. Ein Kühlschrank mit oder ohne Gefrierfach sollte daher in der Regel, immer in einem Raum zwischen min.10 °C bis max.38 °C stehen, damit alles optimal funktioniert.

  • Die Tür öffnet sich auf die falsche Seite?
    DIN rechts: Ist die Tür zu und sieht man dabei die Scharniere rechts, dann handelt es sich um eine Tür mit Anschlag rechts „DIN rechts“. DIN links: Ist die Tür zu und sieht man dabei die Scharniere links, dann handelt es sich um eine Tür mit Anschlag links „DIN links“.

    Bei Frankenspalter kannst du den Türanschlag problemlos wechseln (umbanden) lassen.
    Hier gelangst du zu unseren Angeboten

  • Was bedeuten die Angaben auf dem Energielabel?
    Das Energielabel gibt dir wertvolle Informationen über die Energieeffizienz, den Stromverbrauch, die Lautstärke, das Gefrierfachvolumen und/oder das Kühlteilvolumen von Kühlschränken. So siehst du auf einen Blick welches Gerät mehr und welches weniger Energie verbraucht. Umso höher das Energielabel ist, je geringer die Energieverluste und umso mehr Storm & Geld kann während dem Betrieb gespart werden. Da sich unsere technischen Möglichkeiten die letzten paar Jahre geändert haben, werden ab März 2021 die Energielabels angepasst.

    Bis Ende 2021 ist A+++ die höchste und D die niedrigste Energieeffizienzklasse.
    Ab März 2021 ist A die höchste und G die niedrigste Energieeffizienzklasse.
    Somit wird ab März 2021 aus einem A+++ Gerät, ein E-Klasse-Gerät. Was nicht bedeutet, dass es nicht energieeffizient ist, sondern dass es mit den neuen technischen Möglichkeiten bald noch besser geht.

Wir hoffen, wir konnten dir deine Fragen beantworten und dass du deinen Kühlschrank jetzt optimal zu nutzen weisst.
Falls weitere Fragen bestehen, kannst du uns gerne via Kontaktformular kontaktieren oder wende dich direkt an service@frankenspalter.ch

P.S. Noch ein kleiner Tipp bei unangenehmen Gerüchen im Kühlschrank.
Kaffee kann unangenehme Gerüche binden, einfach Kaffeebohnen in den Kühlschrank stellen und mit unangenehmen Gerüchen ist Schluss.